Jonathan Darlington, Conductor
15.
Oktober 2010
Einige Takte über Taktstöcke

Was ist das Instrument eines Dirigenten? Das Orchester, oder die Partitur – der Geist? Doch nicht etwa ein Stock?

Nicht erst seit Disneys “Fantasia” werden Dirigenten mit Magiern verglichen und Taktstöcke mit Zauberstäben. Haben Sie sich nicht schon mal gefragt, wo Dirigenten eigentlich ihre Taktstöcke her bekommen? Man möchte sich ausmalen, es gäbe so etwas Olivanders Fachgeschäft für Zauberstäbe aus Harry Potter, nur eben für Taktstöcke.  Zum Ausprobieren vielleicht ein wenig imaginäres Dirigieren?  more …

12.
Dezember 2009
Live-Aufnahme von Mahlers 6. Symphonie erhält Top-Ranking

Acousense Mahler 6

Jonathan Darlingtons Live-Einspielung von Mahlers 6. Symphonie mit den Duisburger Philharmonikern erhält ein Top-Ranking im erschöpfenden internationalen Vergleich des Musikkritikers Jens F. Laurson für den offiziellen Blog des Washingtoner Klassik TV- und Radiosenders WETA.

more …

14.
November 2009
Ein “Ring” geschmiedet am Rhein – Wagners “Symphonischer Ring” auf CD

CD21309_Wagner_b200nDas 12. Philharmonische Konzert der Duisburger Philharmoniker ließ die Saison mit einer Uraufführung eines symphonischen Neuarrangements von Wagners “Ring des Niebelungen” ausklingen. Im “Ring Ohne Worte” kamen gleich zwei Premieren zusammen: Es war einerseits die Uraufführung des neuen symphonischen Arrangements von Wagners “Ring” von Friedemann Dreßler, und andererseits war es das erste Konzert, das im Internet in hoher Qualität live übertagen wurde. Alle, die von überall auf der Welt zugeschaltet waren können nun den “Ring” erneut erleben mit der audiophilen Liveaufnahme des Labels Acousense. Ein deutsches Orchester mit über 130-jähriger Tradition in Höchstform!

more …