10.
April 2011
Ein Liederabend mit Schumann und Christoph Prégardien

Photo: Christoph Müller-Girod

Jonathan Darlingtons letzte Konzerte in Duisburg schließen ein Kammerkonzert ein: Zum letzten Malin Duisburg  ist der scheidende GMD heute Abend am Klavier zu hören. Er wird seinen alten Freund und diesjährigen Artist in Residence, den lyrischen Tenor Christoph Prégardien, zu Romanzen und Liedern von Robert Schumann begleiten …

more …

23.
März 2011
8. Philharmonisches Konzert – Elgar als Synthese

Foto: Jonathan Darlington

Beim 8. Philharmonischen Konzert ließ sich Jonathan Darlington bei der Zusammenstellung der Werke von einem großen Vorgänger leiten: Der Dirigent Hans Richter liefert ihm die Verbindungslinien zwischen Edward Elgars 1. Sinfonie und Johannes Brahms 2. Klavierkonzert. Lesen Sie die Programmnotizen von Jonathan Darlington … more …

04.
März 2011
Orphée in Genf- Ein Hausdebüt

Am 9. März steht ein Saisonhighligt an. Jonathan Darlington gibt mit Glucks barokem Meisterwerk “Orpheus und Eurydike” sein Hausdebüt am Grand Théâtre  in Genf. Eine moderne Fassung des antiken Stoffes und ein Wiedersehen mit alten Freunden… more …

17.
Februar 2011
“The Strad Magazine” rezensiert Tschaikowski Aufnahme
Noch mehr Lorbeeren für die Liveaufnahme von Tschaikowskis Violinkonzert mit der letztjährigen Artist in Residence der Philharmonie Duisburg, Susanna Yoko Henkel: Die Aufnahme aus der Living Concert Series des Hauslabels der Duisburger Philharmoniker, Acousence, verbindet das virtuose Violinkonzert mit Vaughan Williams’ “Fantasie über ein Thema von Thomas Tallis”.
Lesen Sie die Rezension des “Strad Magazine” … more …
14.
Februar 2011
La Clemenza di Tito – Pressestimmen

Illustration by Leonard Dente

Lesen Sie die Pressestimmen zu Mozarts La Clemenza di Tito und hören Sie die beim Premierenabend auf Video eingefangenen Publikumsstimmen …

more …

08.
Februar 2011
Jonathan Darlington bleibt Music Director der Vancouver Opera bis 2015

Vancouver Opera ist hocherfreut bekannt geben zu dürfen, dass der Vertrag von Musikdirektor Jonathan Darlington bis 2015 verlängert wurde. Herr Darlington war Musikdirektor der Vancouver Opera seit Mai 2005, nach seiner Berufung als Chefdirigent im Jahr 2002. Sein laufender Vertrag sollte ursprünglich 2012 enden.

“Meine Zusammenarbeit mit Jonathan war ein Highlight meiner Karriere,” so James W. Wright, Intendant der Vancouver Opera. “Seine Musikalität, Professionalität und tiefes Gespür für Musik inspiriert mich, das Orchester, den Chor und die Sänger sowie die gesamte Compagnie gleichermaßen. Ich bin sehr glücklich, dass er den Klangkörper der Vancouver Opera weiterhin leiten wird.”

more …

04.
Februar 2011
La Clemenza di Tito – Raw Video

Mozarts “La Clemenza di Tito” feiert morgen Premiere - und Vancouver Opera bietet weitere, authentische  Einblicke in die Probenarbeit. Sehen Sie zwei unedierte Videos – ein Interview mit Jonathan Darlington, in dem er das Fortepiano spielt, und ein Probenvideo, in dem der Maestro sogar singt … more …

03.
Februar 2011
La Clemenza di Tito – Über Mozart schreiben?

“Ich fand es schon immer unglaublich schwer, über Mozart zu schreiben…”  Lesen Sie in Jonathan Darlingtons Programmnotizen zu “La Clemenza di Tito”, warum das so schwer fällt, und wie die Themen der Oper – Macht, Verantwortung und Selbtekenntnis – in diesem selten aufgeführten Spätwerk musikalisch verbunden sind …

more …

29.
Januar 2011
Clemenza di Tito – Probenvideo

Für  Mozarts “La clemenza di Tito” hebt sich am 5. Februar der Vorhang. Auch diesmal erlaubt uns Vancouver Opera freuendlicher Weise vorab schon einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Hören und sehen Sie Jonathan Darlington und die – vollständig kanadisch besetzten – Sänger bei der Arbeit. ..

more …

11.
Januar 2011
5. Philharmonisches Konzert – Neue Welt, alte Frage

Photo: Christoph Müller-Girod

Das 5. Philharmoische Konzert verbindet große Komponisten Amerikas – Leonard Bernstein, Charles Ives sowie den Wahlamerikaner Sergej Rachmaninow. Fragt Rachmaninow nach dem “wie” des Schaffens, fragt sich Ives eventuell “warum überhaupt etwas schaffen?” – und Bernstein antwortet: “Ja!”  Zusammen mit dem Pianisten Barry Douglas wird der Abend diesen Fragen – und Antworten   – nachgehen. Mehr dazu in Jonathan Darlingtons Progammnotizen …
more …