Jonathan Darlington, Conductor
13.
November 2009
Stravinskys “Le Rossignol et Autres Fables” – Pressestimmen

chinois, Photo: JD

Es war eine Premiere in jeder Beziehung: Ein Orchestergraben gefüllt mit 67,000 Litern Wasser, Marionetten, Akrobaten, ein Orchester auf der Bühne und Jonathan Darlington, der auf einem Podest am Rande des Pools dirigiert. “Das war technisch gesehen die schwierigste Produktion an der ich je beteiligt war  -. ich hatte ja keine Ahnung, worauf ich mich da einlasse!” sagte Darlington lachend auf der Pressekonferenz. Lesen Sie hier die Pressestimmen nach der Premiere, um zu erfahren, wie all die verschiedenen Elemente bei dieser mit Spannung erwarteten Produktion der Canadian Opera Company zusammen kamen ….

John Terauds schreibt in The Star:

emperor, photo: JD

Das Ergebnis ist atemberaubend, sowohl theatralisch als auch musikalisch. … Da ist so viel Detailarbeit am Werk in der Musik, den Marionetten, der Beleuchtung, der Choreographie und der Arbeit mit dem Wasser, dass die Sinne bisweilen überwältigt sind von Lepages universeller Vision … ein Heraufbeschwören magischer Welten, die zugleich fremd und vertraut sind.

Hervorgehoben wird dabei „die sensible Arbeit“ von Jonathan Darlington und dem Orchester der Canadian Opera Company.Wie harmonisch sich die verschiedenen Elemente, die Musik, die Tänzer, die Sänger und die Marionetten zusammenfügten, darüber staunte auch Tamara Bernstein in der Globe and Mail:

Die Begeisterung über die Vorstellung kam nicht nur durch die agile Eleganz der Tänzer […], sondern auch durch Harmonie von Musik und Geste – jedes Detail im Orchester, jeder Akzent in der Stimme fand eine perfekte Entsprechung in den Körpern der Tänzer.

Und auch John Keillor diagnostiziert in der National Post,

in diesem „umwerfenden Spektakel […] kalibriert Darlington den Puls des Publikums“.

Ein Interview mit Jonathan Darlington (auf französischer Sprache) sowie weitere Ausschnitte aus der “Nachtigall” finden sich auf dem Portal zur Produktion von Espace Classique, dem Klassikportal von  Radio Canada (Tipp: den automatischen Radioplayer im oberen Fenster stoppen).

Die “Nachtigall” ist in Toronto noch bis zum 5. November zu erleben. Schon am 6. November steht das nächste Highlight an: Jonathan Darlington dirigiert die Operngala zum 50-jährigen Jubiläum der Vancouver Opera.

♻ Retweet

Keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.